Was wird in der Ausbilderschulung vermittelt?

Alexandra

Letztes Update: vor 8 Monaten

In der Ausbilderschulung werden verschiedene Aspekte abgedeckt, um die Teilnehmenden zu vollwertigen Ausbildern gemäß den Vorschriften der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) zu qualifizieren. Hierzu gehören:

1. Methodik: Sie lernen verschiedene Lehrmethoden kennen, die Ihnen helfen, das Wissen auf effektive und einnehmende Weise zu vermitteln.

2. Didaktik: Sie lernen, wie Sie Lernmaterialien und -strukturen gestalten können, um das Verständnis und die Lernerfahrung der Mitarbeiter zu maximieren.

3. Fachspezifisches Wissen: Sie erwerben umfangreiches Wissen über die spezifische Maschinenart, für die Sie ausbilden werden. Dies beinhaltet sowohl technisches Wissen als auch Kenntnisse über geltende Sicherheitsvorschriften und -praktiken.

5. Rolle im Unternehmen: Sie erhalten eine klare Vorstellung von der Rolle und den Verantwortlichkeiten eines Ausbilders innerhalb Ihres Unternehmens.

6. Rechtliche Aspekte.

War dieser Artikel hilfreich?

0 von 0 mochten diesen Artikel

Brauchen Sie weiterhin Hilfe? Kontaktieren Sie uns!